T1 steht im Halbfinale

23 Oktober 2021 23:55:07 CET
T1 hat gute Chancen auf den Titel.

Als erstes Team bei den Worlds 2021 hat sich die koreanische Mannschaft T1 mit einem 3:0 gegen HLE für das Halbfinale qualifiziert.

Dabei wird T1 nächster Gegner im Halbfinale am Montag im Viertelfinalspiel zwischen den MAD Lions und DWG Kia entschieden. DWG ist in der Partie mit einer Quote auf den Sieg von 1.083 klar in der Favoritenrolle. MAD hat eine Siegchance von 7.00. Die Quote dafür, dass DWG die erste Runde gewinnt, liegt bei 1.28.

T1 ist eine der ältesten und erfolgreichsten Teams im LoL-Esport. Die Mannschaft hat mehr Titel bei den Worlds geholt als jedes andere Team. Dabei galt T1 sogar vor einigen Jahren als unschlagbar für jede Mannschaft, die nicht aus der koreanischen LCK stammte. Doch über die letzten Jahre ging es für das Team steil bergab.

In der koreanischen LCK schaffte es T1 kaum in die Playoffs und konnte sich 2019 nur ganz knapp noch für die Worlds qualifizieren. Bei dem Turnier scheiterte dann T1 schon im Viertelfinale gegen ein europäisches Team. 2020 scheiterte dann T1 sogar schon bei der Qualifizierung zu den Worlds und musste in eine lange Winterpause ziehen. Gleichzeitig fiel auch die gesamte koreanische LCK immer weiter zurück.

Doch im Jahr 2021 steht plötzlich die LCK wieder ganz oben. In jeder Gruppe der Worlds landete ein koreanisches Team am Ende auf dem ersten oder zweiten Platz und ganz besonders dominant war gerade das T1, welches letztes Jahr nur scheiterte.

Dabei bleib T1 nicht nur in der Gruppenphase stark, nun zeigte das junge Team um den legendären Spieler Faker auch im Viertelfinale sein gesamtes Können. Für das koreanische Team HLE wirkte T1 schlicht unschlagbar. In drei Runden fand HLE keine einzige Chance auf einen Sieg und musste sich am Ende nach einem 3:0 verdient geschlagen geben.

Wettübersicht - Esports