Bayern holt Pflichtsieg

23 Oktober 2021 23:01:34 CET
Die Bayern bleiben in der Bundesliga dominant.

In der Bundesliga hat der FC Bayern München souverän mit 4:0 auch den TSG 1899 Hoffenheim haushoch geschlagen.

Nach dem 5:1 Erfolg letzte Woche gegen Bayern Leverkusen und dem 4:0 Erfolg in der Woche in der Champions League gegen Benfica Lissabon haben die Bayern nun auch gegen Hoffenheim klar mit einem zweiten 4:0 in Folge gewonnen. Das bedeutet, dass die Bayern in den letzten drei Partien nicht nur unglaubliche 13 Tore schossen, sondern über 270 Minuten auf dem Platz auch nur einen Gegentreffer kassierten.

Mit diesem Sieg bleiben die Bayern klar die Nummer eins in der Bundesligatabelle. Doch Borussia Dortmund und SC Freiburg halten momentan noch mit den Bayern mit. Dabei treffen diese nächste Woche in der Bundesliga auf den 1. FC Union Berlin. Gegen Union ist ein Sieg (1.30) für die Bayern ein Muss. Weder ein Unentschieden (5.50) noch eine Niederlage (1.30) darf ihnen jetzt genügen.

In der Partie fehlte Bayern Trainer Julian Nagelsmann am Seitenrand. Aufgrund einer Erkrankung wurde er durch seine Assistenten vertreten. Doch auf dem Spielfeld sah man nichts von diesem Ausfall. Von der ersten Minute an dominierten die Bayern klar die Partie. Hoffenheim konnte einfach nicht mithalten. In der 16. Minute machte Serge Gnabry dann auch schon das 1:0 für Bayern. Sein erstes Tor in der achten Minute wurde nicht anerkannt. Das 2:0 folgte durch Robert Lewandowski in der 30. Minute.

In der zweiten Spielhälfte blieben die Bayern klar die besser Mannschaft. Doch erst kurz vor Abpfiff fiel das 3:0 und 4:0. Dabei schoss Kingsley Coman in der 87. Minute das letzte Tor der Partie.

Fußball Wetten