Dortmund wieder ohne Haaland

22 Oktober 2021 15:05:47 CET
Marco Rose muss wieder einmal auf seinen Torjäger verzichten.

Nach dem 0:4-Debakel gegen Ajax muss Borussia Dortmund den nächsten herben Rückschlag verkraften. Torjäger Erling Haaland wird dem BVB mehrere Wochen fehlen. Dabei kehrte der Norweger erst kürzlich von einer Verletzungspause zurück.

Borussia Dortmund hat sich nach dem 0:4 gegen Ajax in der Champions League viel vorgenommen. Man wollte der Welt beweisen, dass der Auftritt beim niederländischen Meister nur ein Ausrutscher war. Am Wochenende gegen Bielefeld sind drei Punkte (1.50) fest eingeplant. An ein Unentschieden (4.50) oder eine Niederlage (6.50) will man keinen Gedanken verschwenden.

Man hat ja schließlich Erling Haaland, der den BVB an einem guten Tag im Alleingang zu drei Punkten führen kann. Nun aber fällt der Angreifer erneut für mehrere Wochen aus. Das bestätigte Trainer Marco Rose am Freitag auf der Pressekonferenz zum Spiel. Haaland hat sich eine Hüftbeugerverletzung zugezogen, „die es nicht möglich macht, dass er spielt“, so Rose am Freitag.

Haaland hat zuletzt schon die Spiele gegen Gladbach, Augsburg und in der Königsklasse gegen Sporting verpasst. „Es ist derselbe Oberschenkel, nur eine andere Stelle“, so Rose weiter. Ob die beiden Verletzungen zusammenhängen, wollte der Trainer nicht beurteilen. „Ich bin kein Arzt.“

Fest steht nur: „Er wird uns ein paar Wochen fehlen.“ Haaland war nach der Diagnose „echt down“, denn zuletzt fühlte sich der Norweger wieder richtig gut. Bei seinem Comeback gegen Mainz war er gleich mit einem Doppelpack zur Stelle. Die Situation sei „nicht gut für uns und nicht schön für den Jungen, aber Erling kriegt von uns jegliche Unterstützung und wird auch seine Reha hier bei uns absolvieren“.

Fußball Wetten