London statt Bundesliga?

01 Dezember 2021 22:19:58 CET
Ivan Perisic spielt seit 2015 für Inter Mailand.

Ivan Perisic steht nur noch bis zum Saisonende bei Inter Mailand unter Vertrag. In Italien wurde berichtet, den Kroaten ziehe es zurück nach Deutschland. Nun aber läuft sich alles auf eine Verlängerung oder einen Wechsel in die Premier League zu den Tottenham Hotspur hinaus.

Ivan Perisic wechselte im Sommer 2015 vom VfL Wolfsburg zu Inter Mailand. Am Saisonende läuft sein Vertrag aus. Laut italienischen Medienberichten soll der 32-Jährige eine Rückkehr in die Bundesliga anstreben. Neben Wolfsburg soll auch sein früherer Klub Borussia Dortmund interessiert sein. Das berichtete zuletzt „Sport Mediaset“. Nun aber scheint ein Comeback in Deutschland kein Thema mehr zu sein. Stattdessen verhandelt Perisic mit Inter über eine Vertragsverlängerung. Alternativ steht nach Informationen von „Sport1“ ein Wechsel zu den Tottenham Hotspur in die Premier League im Raum.

Perisic kommt in der laufenden Saison bei Inter regelmäßig zum Zug. So wird er wohl auch am Samstag bei der Roma wieder auf dem Feld stehen. Nach dem 2:0 über Spezia hat Inter nach wie vor zwei Punkte Rückstand zu Neapel an der Spitze. Mit einem Sieg (1.83) würde man weiterhin Druck auf den Tabellenführer ausüben. Die Roma auf Rang fünf wird mit einer Quote von 4.20 angesetzt. Für ein Unentschieden gibt es 3.60.

Neben dem Vertrag von Perisic läuft in Mailand unter anderem auch der von Marcelo Brozovic aus. Inter-Boss Giuseppe Marotta bestätigte zuletzt, dass man sich mit dem Duo in Gesprächen befinde: „Wir befinden uns bezüglich einer Vertragsverlängerung im Austausch mit Brozovic und Perisic.“

Tottenham könnte Perisic hingegen durch Antonio Conte locken. Der Italiener war zuletzt Trainer in Mailand und unter ihm gehörte Perisic zu den Leistungsträgern, nachdem er als Champions-League-Sieger von den Bayern zurückkehrte. Womöglich wird eine Entscheidung schon im Januar fallen.

Fußball Wetten