bet365 Angebote sind lediglich nach 30 Tagen infolge der Kontoeröffnung für vollständig verifizierte und teilnahmeberechtigte Kunden verfügbar.
So funktioniert es:
  1. Platzieren Sie vor dem Match eine Wette auf die Wettmöglichkeit "Sieger" für Einzel von jeder beliebigen ATP-, WTA- oder Grand Slam-Veranstaltung.
  2. Wenn der gegnerische Spieler verletzt aufgibt, werden wir bei Einzelwetten Ihre Wette als Gewinner auszahlen, dabei Ihren Einsatz als Geld zurückzahlen und Gewinne als Wett-Credits auszahlen.
  3. Wenn eine Auswahl Teil einer Mehrfachwette ist und der gegnerische Spieler während des Matches verletzt aufgibt, wird die Auswahl als Gewinner behandelt. Wenn Ihre Mehrfachwette dann weiterhin erfolgreich ist, werden Ihr Einsatz und jegliche Gewinne aus der Wette, die nicht in dieser Auswahl eingeschlossen sind, als Geld ausgezahlt. Zusätzliche Gewinne aus unserem Angebot "Tennis - Garantie bei Aufgabe" werden in Wett-Credits ausgezahlt.
Wetten, die auf den Spieler platziert werden, der verletzt aufgibt, werden als ungültig abgerechnet und Ihr Einsatz wird als Geld zurückgezahlt, gemäß unserer Tennisregeln.
Quoten anzeigen
Haupt-Geschäftsbedingungen
  • Dieses Angebot ist lediglich nach 30 Tagen infolge der Kontoeröffnung für vollständig verifizierte und teilnahmeberechtigte Kunden verfügbar.

  • Garantie bei Aufgabe gilt für Wetten vor dem Match auf die Wettmöglichkeit "Sieger" nur für Einzel aus dem Hauptfeld von ATP-, WTA- oder Grand Slam-Veranstaltungen. Wenn der gegnerische Spieler während des Matches verletzt aufgibt, werden wir bei Einzelwetten Ihre Wette als Gewinner abrechnen, dabei Ihren Einsatz als Geld zurückzahlen und Gewinne als Wett-Credits auszahlen. Wenn alle oder Teile Ihrer qualifizierenden Wetten mit Wett-Credits platziert wurden, wird dieser Teil Ihres Einsatzes in Wett-Credits und jegliche verbleibende Summe in Geld zurückgezahlt.

  • Wenn eine qualifizierende Auswahl in einer Mehrfachwette eingeschlossen ist und der gegnerische Spieler während des Matches verletzt aufgibt, werden wir diese Auswahl als Gewinner behandeln. Wenn Ihre Mehrfachwette dann weiterhin erfolgreich ist, werden Ihr Einsatz und jegliche Gewinne aus der Wette, die nicht in dieser Auswahl eingeschlossen sind, als Geld ausgezahlt und dabei werden zusätzliche Gewinne in Wett-Credits ausgezahlt. Wenn alle oder Teile Ihrer qualifizierenden Wette mit Wett-Credits platziert wurden, werden Gewinne aus diesem Teil Ihres Einsatzes in Wett-Credits und jegliche verbleibende Summe in Geld zurückgezahlt.

  • Garantie bei Aufgabe gilt nicht für Wetten des Wetten-Konfigurators. Wenn die Wettmöglichkeit "Sieger" als eine Auswahl vor dem Spiel in eine Wette des Wetten-Konfigurators eingefügt wird und einer der Spieler verletzt aufgibt, wird die Wette des Wetten-Konfigurators als ungültig abgerechnet und Ihr Einsatz gemäß unserer Tennisregeln als Geld zurückgezahlt. Wenn alle oder Teile Ihrer Wetten mit Wett-Credits platziert wurden, wird dieser Teil Ihres Einsatzes in Wett-Credits und jegliche verbleibende Summe in Geld zurückgezahlt.

  • Garantie bei Aufgabe wird nicht angewandt, wenn die Cash-Out-Option genutzt wurde, um eine Wette vollständig auszuwerten. Wenn die Wette teilweise ausgewertet wurde, wird Garantie bei Aufgabe auf den verbleibenden aktiven Einsatz angewandt.

  • Wenn eine Auswahl mit der "Wette bearbeiten"-Funktion zu einer Auswahl vor dem Match auf die Wettmöglichkeit "Sieger" für einen Spieler bearbeitet wurde, der dann aufgrund von Aufgabe weiterkommt, dann wird Garantie bei Aufgabe angewandt. Wenn eine Auswahl vor dem Match in irgendeiner anderen Weise bearbeitet wurde oder sie eine Live-Auswahl einschließt, wird Garantie bei Aufgabe nicht angewandt.
Vollständige Geschäftsbedingungen
Qualifikation
  1. Dieses Angebot ist lediglich nach 30 Tagen infolge der Kontoeröffnung für vollständig verifizierte und teilnahmeberechtigte Kunden verfügbar. bet365 hält Aufzeichnungen von Kundenkontakten in Bezug auf die Teilnahmeberechtigung an Angeboten und diese Aufzeichnungen, die das Datum und die Zeit von auferlegten Beschränkungen beinhalten, werden ausschlaggebend sein für jedwede Streitigkeit.

    Als Teil unserer Anforderungen für vollständige Verifizierung müssen Sie mit Unterlagen verifiziert sein. Besuchen Sie unsere eigens dafür eingerichtete Seite zur Verifizierung im Mitgliederbereich, welche eine Erklärung unserer Anforderungen für vollständige Verifizierung bietet und Sie durch den Prozess leitet.
  2. Garantie bei Aufgabe gilt für Wetten vor dem Match auf die Wettmöglichkeit "Sieger" nur für Einzel aus dem Hauptfeld von ATP-, WTA- oder Grand Slam-Veranstaltungen. Wenn der gegnerische Spieler während des Matches verletzt aufgibt, werden wir bei Einzelwetten Ihre Wette als Gewinner abrechnen, dabei Ihren Einsatz als Geld zurückzahlen und Gewinne als Wett-Credits auszahlen. Wenn alle oder Teile Ihrer qualifizierenden Wetten mit Wett-Credits platziert wurden, wird dieser Teil Ihres Einsatzes in Wett-Credits und jegliche verbleibende Summe in Geld zurückgezahlt.
  3. Wenn eine qualifizierende Auswahl in einer Mehrfachwette eingeschlossen ist und der gegnerische Spieler während des Matches verletzt aufgibt, werden wir diese Auswahl als Gewinner behandeln. Wenn Ihre Mehrfachwette dann weiterhin erfolgreich ist, werden Ihr Einsatz und jegliche Gewinne aus der Wette, die nicht in dieser Auswahl eingeschlossen sind, als Geld ausgezahlt und dabei werden zusätzliche Gewinne in Wett-Credits ausgezahlt. Wenn alle oder Teile Ihrer qualifizierenden Wette mit Wett-Credits platziert wurden, werden Gewinne aus diesem Teil Ihres Einsatzes in Wett-Credits und jegliche verbleibende Summe in Geld zurückgezahlt.
  4. Garantie bei Aufgabe gilt nicht für Wetten des Wetten-Konfigurators. Wenn die Wettmöglichkeit "Sieger" als eine Auswahl vor dem Spiel in eine Wette des Wetten-Konfigurators eingefügt wird und einer der Spieler verletzt aufgibt, wird die Wette des Wetten-Konfigurators als ungültig abgerechnet und Ihr Einsatz wird als Geld zurückgezahlt, gemäß unserer Tennisregeln. Wenn alle oder Teile Ihrer Wetten mit Wett-Credits platziert wurden, wird dieser Teil Ihres Einsatzes in Wett-Credits und jegliche verbleibende Summe in Geld zurückgezahlt.
Einschränkungen
  1. Garantie bei Aufgabe wird nicht bei Wetten angewandt, die auf Qualifikationsspiele platziert werden.
  2. Garantie bei Aufgabe wird nicht angewandt, wenn die Cash-Out-Option genutzt wurde, um eine Wette vollständig auszuwerten. Wenn die Wette teilweise ausgewertet wurde, wird Garantie bei Aufgabe auf den verbleibenden aktiven Einsatz angewandt.
  3. Wenn eine Auswahl mit der "Wette bearbeiten"-Funktion zu einer Auswahl vor dem Match auf die Wettmöglichkeit "Sieger" für einen Spieler bearbeitet wurde, der dann aufgrund von Aufgabe weiterkommt, dann wird Garantie bei Aufgabe angewandt. Wenn eine Auswahl vor dem Match in irgendeiner anderen Weise bearbeitet wurde oder sie eine Live-Auswahl einschließt, wird Garantie bei Aufgabe nicht angewandt.
  4. Auswahlen, die aufgrund der Garantie bei Aufgabe als Gewinner behandelt wurden, zählen nicht als qualifizierende Auswahlen für den Tennisbonus.

Nutzung der Wett-Credits

  1. Ihre Wett-Credits sind nicht auszahlbar. Gewinne aus den Einsätzen Ihrer Wett-Credits werden Ihrem auszahlbaren Guthaben hinzugefügt, aber die Einsätze Ihrer Wett-Credits sind nicht in den Gewinnen eingeschlossen. Zum Beispiel: Eine Wette von €10 platziert mit einer Quote von 3.00 (2/1) würde Ihnen einen Gewinn von €30 (€20 Gewinn plus €10 Einsatz) einbringen, während ein Einsatz Ihrer Wett-Credits von €10, platziert mit einer Quote von 3.00 (2/1) Ihnen einen Nettogewinn von €20 einbringen würde, da der Einsatz Ihrer Wett-Credits von €10 nicht erstattet wird.
  2. Einsätze können teils mit Wett-Credits und teils mit Ihrem auszahlbaren Guthaben aufgeladen werden; jedoch sind die Wett-Credits des Einsatzes nicht in den Gewinnen eingeschlossen. Zum Beispiel: Eine Wette von €10 platziert mit einer Quote von 3.00 (2/1), die mit Wett-Credits von €5 und mit €5 Bargeld platziert wird, würde Ihnen einen Nettogewinn von €25 (€20 Gewinn plus €5 Bargeldeinsatz) einbringen, da die Wett-Credits von €5 nicht erstattet werden. Wenn eine Wette als ungültig erklärt wird und die Möglichkeit eines Gewinnes bestand (z.B. im Falle eines Push), werden Einsätze Ihrer Wett-Credits nicht zurückerstattet. Wenn eine Wette als ungültig erklärt wird und die Möglichkeit eines Gewinnes nicht bestand (z.B. wenn eine Wette auf "Torschütze" auf einen Spieler platziert wird, der nicht am Spiel teilnimmt), werden Einsätze Ihrer Wett-Credits zurückerstattet.
  3. Ihre Wett-Credits verfallen und werden entfernt, wenn Ihr Konto während 90 aufeinanderfolgenden Tagen inaktiv ist. Das Vornehmen einer Einzahlung, die Platzierung einer Sportwette oder die Teilnahme an einem Casino-, Slots- oder Pokerprodukt gilt als Aktivität auf einem Konto.
Allgemeines
  1. Beim Verstoß gegen eine Bedingung des Angebots, der Werbeaktion, der Abrechnung oder dem Verdacht, dass ein Kunde oder eine Kundengruppe eine Reihe von Wetten platziert, die aufgrund von verbesserten Gewinnauszahlungen, Gratiswetten, risikofreien Wetten, Wett-Credits oder eines anderen Werbeangebots, unabhängig vom Wettausgang, einen Gewinn für den Kunden als Einzelnen oder als Teil einer Gruppe garantieren, behält sich bet365 das Recht vor, die verbesserten Gewinnauszahlungen, Gratiswetten risikofreien Wetten oder Wett-Credits zurückzufordern sowie mit Gratiswetten oder Wett-Credits platzierte Wetten zu stornieren. Zusätzlich kann bet365, sollte es Nachweise einer solchen Aktivität geben, dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr zur Deckung der Kosten berechnen, die den Wert der Wett-Credits, der Gratiswette oder der verbesserten Zahlung erreichen kann und die zur Identifikation und Gegenmaßnahmen gegen die Aktivität erlitten wurden.
  2. bet365 kann jeden Bonusbetrag, Gratiswetten, Wett-Credits, Rückerstattungsbetrag oder verbesserte Gewinnauszahlungen, die irrtümlich vergeben wurden, zurückfordern.
  3. bet365 nimmt ggf. jederzeit kleinere Änderungen an dieser Werbeaktion oder Abrechnung vor, um Tippfehler zu beheben oder die Verständlichkeit oder das Kundenerlebnis zu verbessern und behält sich das Recht vor, diese Werbeaktion oder Abrechnung jederzeit vorzeitig zu beenden, falls dies aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen erforderlich sein sollte.
  4. Angestellte, Vertreter und Direktoren von bet365, seiner PR oder anderweitigen Agenturen, Lizenznehmern und Lizenzgebern, Serviceunternehmen sowie jeglicher anderer zugehöriger oder angeschlossener Firmen sind nicht zur Teilnahme an der Werbeaktion oder der Abrechnung berechtigt. Dies gilt auch für direkte Familienmitglieder der oben genannten Personen.
Durch das Aufrufen, weitere Nutzen und Browsen auf dieser Webseite erklären Kunden ihr Einverständnis mit der Verwendung bestimmter Browser-Cookies zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. bet365 verwendet Cookies ausschließlich zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. Es werden keine Cookies verwendet, die in die Privatsphäre des Kunden eingreifen würden. Nähere Informationen zur Verwendung von Cookies bzw. zur möglichen Blockierung und zum Umgang mit selbigen finden sich in den Richtlinien zu Cookies.
Gemäß der durch die Dirección General de Ordenación del Juego (DGOJ) (spanische Spieleaufsichtsbehörde) erteilten relevanten Lizenzen hat bet365 die Erlaubnis auf dem spanischen Markt geschäftstätig zu sein.
© 2001-2022 bet365. Alle Rechte vorbehalten.
bet365 verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies.
Cookies einstellen
Annehmen
Performance-Cookies
Performance-Cookies verbessern das Benutzererlebnis, indem sie auf anonyme Weise Informationen über Präferenzen einholen. Sie werden intern verwendet, um aggregierte Statistiken zu den Besuchern unserer Webseiten zu liefern.
Annehmen
Essenzielle Cookies
Einige Cookies sind für die Funktionsfähigkeit der Webseite notwendig und können nicht deaktiviert werden. Dazu gehören:
Session-Management
Regeln Informationen zu Benutzersitzungen und machen das Browsen auf der Webseite möglich.
Funktionalität
Die hier verwendeten Cookies speichern Informationen, mithilfe derer bestimmte Benutzereinstellungen wiedererkannt werden können, z.B. Spracheinstellungen, Datensortierung, Medieneinstellungen. Diese Cookies verbessern gleichzeitig das Nutzererlebnis, da beispielsweise verhindert wird, dass Kunden die gleiche Nachricht zweimal angezeigt bekommen.
Betrugsprävention
Die hier verwendeten Cookies speichern Informationen, die der Betrugsprävention auf der Webseite dienen.
Tracking
Die hier verwendeten Cookies speichern Informationen darüber, wie Nutzer auf der Webseite gelandet sind. Dies muss aufgezeichnet werden, damit Werbepartner entsprechend vergütet werden können.